Fotowalk im Trainingsbergwerk Recklinghausen

69,00 

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

Keine Versandkosten.

Lieferzeit: Die Reservierung erfolgt direkt nach Zahlungseingang.

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: fw-bw Kategorie: Schlagwörter: , ,

Fotowalk

im Trainingsbergwerk Recklinghausen

Der Fotowalk im Trainingsbergwerk Recklinghausen bietet dir:

  • eine einzigartige Location für tolle Fotos
  • die Möglichkeit in der Gruppe zu lernen für noch bessere Fotos
  • fachkundige Unterstützung
  • Tipps & Tricks zur Belichtung, Perspektiven und vieles mehr
  • Grundlagen & mehr zur Bildgestaltung
  • jede Menge Spaß

PLATIN-Member erhalten 10% Rabatt!

Auf den Spuren der Kumpel im Pott…

Eine ganze Reihe ehemaliger und aktiver Bergleute, Freunde und andere bergbauverrückte Mitmenschen haben es sich in 2019 zur Aufgabe gemacht das Trainingsbergwerk Recklinghausen auch nach Beendigung des deutschen Steinkohlebergbau zu erhalten. Zu diesem Zweck haben sie sich zu einem Förderverein zusammen geschlossen.

Dank der gemeinsamen Anstrengungen gibt es nun in Recklinghausen eine einmalige Erlebniswelt in der der Besucher nachempfinden kann, wie Steinkohlebergbau bis zum 31.12.2018 in Deutschland betrieben wurde. Man hat  tatsächlich das Gefühl sich 1000m unter der Erdoberfläche zu befinden. Der typische Geruch der Grube, die Streckenquerschnitte und auch die typischen Maschinen und Geräte sind in dieser Form wohl einmalig in Deutschland.

Und, das Bergwerk ist beheizt! Wir können dort also auch in der kalten Jahreszeit Fotowalks ausrichten ohne uns den Hintern wegzufrieren!

Verschiedene technische Geräte und Maschinen können in Betrieb genommen werden, ob das allerdings für Fotos viel Sinn macht sei mal dahin gestellt. Probieren geht über Studieren.

Infos zum Fotowalk

  • Termin: Deine Wahl oben auf der Seite
  • Beginn: 11:00 Uhr
  • Dauer: 4 bis 5 Stunden
  • Teilnehmer: max. 8

Welche Ausrüstung wird benötigt?

  • eine beliebige Kamera
  • eine Auswahl an Objektiven
  • ggf. ein Stativ
  • ggf. einen Fernauslöser

Bitte beachten

  • Unsere Gruppe wird von einem Besucherführer des Vereins begleitet. Seinen Anweisungen ist unbedingt und jederzeit Folge zu leisten! Ich selbst spiele im Bergwerk nur fototechnisch die erste Geige.
  • Ein alleiniges begehen des Bergwerks ist NICHT gestattet, die Gruppe bleibt IMMER zusammen, das gilt beispielsweise auch für Gänge zur Toilette. Hier gibt es keine Ausnahmen!
  • Es ist Schutzkleidung zu tragen (Helm & Mantel, beides wird gestellt), beim fotografieren kann der Schirm des Helms nach hinten gedreht werden. Auch hier gibt es keine Ausnahmen!
  • Festes Schuhwerk ist nicht empfohlen, sondern Vorraussetzung. Teilnehmer in Latschen oder vergleichbares Schuhwerk müssen leider draussen bleiben.
  • Klaustrophobiker sollten sich eher nicht für diesen Fotowalk anmelden.
  • Im Bergwerk wird nicht durchgewischt, es ist SCHMUTZIG!

Das oben aufgezählte hört sich erst einmal heftig an, aber es dient der Sicherheit aller beteiligten! Wenn Du dich mit den genannten Punkten ganz oder teilweise nicht einverstanden erklären kannst, dann solltest Du dich nicht für diesen Fotowalk anmelden!

Anfahrt & Infos

Das Trainingsbergwerk liegt verkehrsgünstig an der A43/42. Den obligatorischen Stau auf der A43 kann man bequem mit dem Navi umfahren.

Die Anschrift: Wanner Str. 30, 45661 Recklinghausen. Parkplätze stehen direkt in der Location kostenlos zur Verfügung.

Weitere Infos zum Trainingsbergwerk: trainingsbergwerk.de

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.