Knipsen oder Fotografieren? – Folge 17

0,99 

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

Versandkosten: Keine

Lieferzeit: Sofortiger Download nach Eingang der Zahlung.

Folge 17

In Folge 17, der letzten Folge des Kurses, dreht es sich noch einmal um das Thema Blitzlicht. Hier geht es um das sogenannte entfesselte Blitzen, um das notwendige Zubehör und wie Sie das entfesselte Blitzen für Ihre Fotos einsetzen können.

Infos & Vorschau

eBook

  • Autor: Frank Eckgold
  • 1. Auflage
  • Dateigröße: ca. 2,1 MB (epub), ca. 2,2 MB (mobi). Beide Formate  sind im Produkt enthalten
  • Für die eBook-Reader von Kindle, Tolino, Sony etc. geeignet
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 27 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung

Knipsen oder Fotografieren? – Der umfassende Fotokurs für Einsteiger

Der Fotokurs, der in insgesamt 17 Folgen unterteilt ist, erschien ursprünglich als reines eBook-Format und in einer gekürzten Version auch als Paperback. Seit 2018 steht der vollständige Kurs auch als Online-Version zur Verfügung.

Der Fotokurs beginnt mit den Grundlagen der Fotografie und erstreckt sich im Laufe der einzelnen Folgen bis hin zu Tipps und Tricks zu den verschiedenen Themen wie Landschaftsfotografie, der beliebten Nachtfotografie und vieles mehr. Alle Lektionen & Themen sind zahlreich bebildert und skizziert. Zu dem werden zu vielen Themen lehrreiche Workshops angeboten, in denen Du das neue Wissen gleich unter Anleitung in die Praxis umsetzen kannst.

Der Fotokurs richtet sich an Einsteiger in die vielfältige Welt der Fotografie. Ich gebe in diesem Fotokurs vieles aus meiner langjährigen Erfahrung als Fotograf weiter.

Entfesseltes Blitzen

Abb. 1 | Gegenlicht kann man auch durch den (entfesselten) Einsatz eines Blitzes erzeugen

Abb. 1 | Gegenlicht kann man auch durch den (entfesselten) Einsatz eines Blitzes erzeugen

In den letzten zwei Folgen des Kurses haben wir uns intensiv mit dem Thema Blitzlicht beschäftigt. In all den Beispielen sowie in den Workshops war der Systemblitz entweder direkt auf der Kamera befestigt, oder er wurde auf einer Blitzschiene montiert und mittels eines TTL-Kabels mit der Kamera verbunden.

Eine weitere sehr interessante Möglichkeit, einen Systemblitz einzusetzen, besteht darin, ihn „entfesselt“ von der Kamera zu verwenden. Entfesselt bedeutet dabei, dass das Blitzgerät nicht mehr auf oder an der Kamera befestigt wird und auch nicht per TTL-Kabel mit der Kamera verbunden ist. Stattdessen wird der Systemblitz mittels eines Funk-Sets per TTL gesteuert, wie ich es Ihnen schon in der letzten Folge des Kurses vorgestellt hatte.

Abb. 2 | Funk-Set bestehend aus dem Sender (1) und dem Empfänger (2)

Abb. 2 | Funk-Set bestehend aus dem Sender (1) und dem Empfänger (2)

Ein großer Vorteil liegt darin, dass Sie beweglicher sind und bei der Lichtgestaltung wesentlich kreativer arbeiten können. Allerdings ist der Aufwand manchmal etwas größer und auch die Vorbereitung für ein Foto dauert etwas länger. Die Möglichkeiten, die Ihnen diese Art der Nutzung von Blitzlicht bietet, werden Sie dafür aber entschädigen.

Welche Vorteile bietet Ihnen das entfesselte Blitzen? Zum einen können Sie den Systemblitz von der Kamera abgesetzt einsetzen (beispielsweise auf einem Stativ), ohne dabei an das TTL-Kabel gebunden zu sein. Das Kabel ist mitunter eine Stolperfalle und es schränkt Sie in Ihrer Bewegungsfreiheit ein. Im Eifer des Gefechts passiert es schon mal, dass man den Blitz mitsamt Stativ umkippt, weil die Kabellänge nicht ausreichend war. Und ein Schritt zur Seite reicht manchmal schon aus, um das Stativ zu kippen zu bringen.

Beispielseiten

Get it Now!

Der Fotokurs ist auch online abrufbar. Entscheide dich für eine Mitgliedschaft deiner Wahl und erhalte Zugriff auf den kompletten Fotokurs!