Knipsen oder Fotografieren? – Folge 2

0,99 

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

Versandkosten: Keine

Lieferzeit: Sofortiger Download nach Eingang der Zahlung.

Artikelnummer: eb-fk-002 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Folge 2

In Folge 2 findest Du den zweiten Teil mit Wissenswertes zu Objektiven. Und es geht los mit dem Thema Auto-Fokus-System. Was ist dieses System und wie funktioniert es? Was ist die Schärfentiefe und wie kannst Du diese beeinflussen. Und Du erfährst einiges über die Auto-Fokus-Messfelder.

Infos & Vorschau

eBook

  • Autor: Frank Eckgold
  • 3. Auflage
  • Dateigröße: ca. 1,6 MB (epub), ca. 1,7 MB (mobi). Beide Formate  sind im Produkt enthalten
  • Für die eBook-Reader von Kindle, Tolino, Sony etc. geeignet
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 27 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung

Knipsen oder Fotografieren? – Der umfassende Fotokurs für Einsteiger

Der Fotokurs, der in insgesamt 17 Folgen unterteilt ist, erschien ursprünglich als reines eBook-Format und in einer gekürzten Version auch als Paperback. Seit 2018 steht der vollständige Kurs auch als Online-Version zur Verfügung.

Der Fotokurs beginnt mit den Grundlagen der Fotografie und erstreckt sich im Laufe der einzelnen Folgen bis hin zu Tipps und Tricks zu den verschiedenen Themen wie Landschaftsfotografie, der beliebten Nachtfotografie und vieles mehr. Alle Lektionen & Themen sind zahlreich bebildert und skizziert. Zu dem werden zu vielen Themen lehrreiche Workshops angeboten, in denen Du das neue Wissen gleich unter Anleitung in die Praxis umsetzen kannst.

Der Fotokurs richtet sich an Einsteiger in die vielfältige Welt der Fotografie. Ich gebe in diesem Fotokurs vieles aus meiner langjährigen Erfahrung als Fotograf weiter.

Wissenswertes zu Objektiven

Abb. 1 | Objektive sind mehr als nur Mittel zum Zweck

Abb. 1 | Objektive sind mehr als nur Mittel zum Zweck

Weiter geht’s mit den Objektiven. In Folge 1 des Kurses habe ich Ihnen verschiedenen Typen von Objektiven vorgestellt, Sie haben etwas über die Brennweite erfahren und wissen jetzt, dass man Objektive in Festbrennweiten und Zoom-Objektive unterscheidet.

Jetzt wird es Zeit, dass ich Ihnen etwas über die Funktion eines Objektivs erzähle.

Linsen, Brennpunkt & Brennweite

Zu allererst sorgt das Objektiv natürlich dafür, dass gebündeltes Licht auf den Sensor geleitet wird.

Abb. 2

Abb. 2

Die Skizze (Abb. 2), die zugegebenerweise sehr einfach gestrickt ist, verdeutlicht, wie das einfallende Licht gebündelt und auf den Sensor projiziert wird. Dazu bündeln die Linsen im Objektiv die Lichtstrahlen und projiziert sie durch den Brennpunkt (1) auf den Sensor (2). Bei Weitwinkel-Objektiven liegt der Brennpunkt näher an der Optik, als bei einer normalen Brennweite von 50mm. Deshalb spricht man auch von einer kürzeren Brennweite. Bei Tele-Objektiven verhält es sich umgekehrt. Der Brennpunkt liegt weiter entfernt von der Optik, daher eine längere Brennweite.

Die Blende

Abb. 3

Abb. 3

Im Objektiv, genauer gesagt an demjenigen Ende, an dem sich auch das Bajonett befindet, befindet sich auch die berühmt-berüchtigte Blende. Viele sprechen darüber, werfen inflationär mit dem Begriff um sich ohne genau zu wissen, um was es sich eigentlich genau handelt.

Die Blende ist eine nicht ganz kreisrunde Öffnung, wie Sie auf dem Foto erkennen können (Abb. 3). Je größer diese Öffnung ist, desto mehr Licht kann während der Belichtungszeit auf den Sensor fallen. Wir sprechen in diesem Punkt von einer geöffneten oder geschlossenen Blende beziehungsweise vom öffnen oder schließen der Blende.

Um es zu verdeutlichen – stellen Sie sich einen Wasserhahn vor. Die Wassermenge, die aus der Öffnung fließt, können Sie durch das auf- oder zudrehen des Ventils steuern. Ähnlich ist es mit der Blende an Ihrer Kamera.

Was Sie mit der Blende so alles anstellen können, warum sie für uns Fotografen so unendlich wichtig und unentbehrlich ist, dass erfahren Sie in einer späteren Folge des Fotokurses. Genau dann, wenn ich Ihnen etwas über die Belichtung eines Fotos erkläre. Dann werde ich Ihnen auch erläutern, warum die Blende nicht nur über die Belichtung eines Fotos mitentscheidet, sondern warum sie für uns ein ganz besonders wichtiges Werkzeug zur kreativen Fotografie ist.

Beispielseiten

Get it Now!

Der Fotokurs ist auch online abrufbar. Entscheide dich für eine Mitgliedschaft deiner Wahl und erhalte Zugriff auf den kompletten Fotokurs!